fbpx

,,Instagram wird wichtiger denn je und alles geht in die Richtung des visuellen Contents. Deshalb ist es wichtig, dass man weiß, wie ein guter Instagram Post funktioniert und wie man diesen gestaltet.

  • Die Zielgruppe kennen

Man sollte sich im Klaren sein, wer seine Target Audience ist und was diese Zielgruppe als ansprechend empfindet. So lässt sich der Instagram Account gut abstimmen.

  • Professioneller Content

Eine gute Qualität ist das A und O eines Instagram Posts. Keiner will mehr unscharfe Handyfotos mit rauschen sehen. Durch ein neues Smartphone lassen sich schon sehr gute Ergebnisse erzielen. Doch ein professioneller Fotograf ist natürlich die beste Lösung. Denn der Instagram Account funktioniert am besten, wenn die Posts einem einheitlichen Stil entsprechen.

  • Die richtigen Hashtags

Jeder weiß, wie wichtig Hashtags sind. Doch wie finde ich nur die richtigen? Es gibt einige Tools die z.B. bereits gepostete Bilder analysieren und dabei die besten Hashtags herausfiltern. Eines der besten Tools ist Display Purposes – man gibt einfach Themengebiete ein und die beliebtesten Hashtags werden angezeigt.

  • Einen Mehrwert bieten

Warum sollte ein Instagram Nutzer deinen Post liken oder dir folgen? Es muss ein klarer Mehrwert definiert werden. Denn so hebst du dich bzw. deinen Account von den unzähligen anderen Accounts ab.

  • Nicht auf allen Plattformen dasselbe posten

Niemand will auf Instagram, Facebook, Twitter und Co einem Account folgen, der auf allen Plattformen das gleiche postet. Da könnte man genauso gut auch nur einem Account folgen, denn auf allen anderen sieht man doch genau dasselbe. Deshalb müssen verschiedene Plattformen auch unterschiedlich genutzt werden, um einen optimalen Mehrwert zu erzeugen.